Aufkleber – Spezial

Hier einige Bilder des Goldth-Panzerfahrzeuges, ein SW4, welches im Irak zum Personenschutz zum Einsatz kommt:


Hans-Christian aus Karlsruhe wandelt auf den Spuren des Flensburger Nahverkehrs. Fragen bitte an miniaturen@goldth.de

„Ich kenne mich ja nicht so sehr in der Firmengeschichte der Hermann G. Goldth KG aus, aber wie es scheint, ist das Hauptwerk etliche Zeit Endpunkt der Linie 3 gewesen. Nur logisch, daß man da auch einen Bus der AFAG mit Werbung versehen ließ. Beworben werden Fisch-Wuas und Foerde-Goldth. Bifi und Jägermeister kann ja jeder…

Schönen Gruß

Hans-Christian“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s