04.12.2010 – Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier in gemütlicher Werkstattrunde. Das schauen wir uns mal an.

Schnee vor Ort soll ja geräumt sein und die 40cm in Kiel – nun ja, die Strassen sind wohl frei. Ein kleiner Einkauf und tanken vorab und wir trafen gegen 1700 an der Goldth’schen Hebebühne ein. Im nördlichen Bereich lagen nur etwa 5cm Schnee. Lachhaft und überraschend. Der Grill war angeheizt, die neuen Shørz wurden der Øffentlichkeit präsentiert, es wurde gegessen, getrunken, gelacht und gefroren.

Der Kracher war das riesige Gyrosmenü von unserem alten Haudegen Rudi Goldth! Hat er doch irgendwo ein Gyroskarussell und eine Bratkartoffelbräterei aufgetan und versorgte uns mit selbigem, sowie einem Riesenteller Krautsalat und einem ebenso grossen Pott Schafskäse! Ich sags mal so: Das Grillen an sich hat seine Unschuld verloren! Total durch, diese Aktion! Beweise? Ja, in Bildform:

Der Grill wird angeheizt. Von aussen sollte wohl keiner sehen, was drinnen passiert!?

Noch ein wenig beseln.

Der Heizpilz hämmert in der Halle seine Wärme unter die Leute.

Rudi Goldth im neuen Schørdth!

Ollfred und Bruecke im Wohlfühlbereich.

Ein Teilnehmer konnte nicht mit ins Warme.

Fassunglos staunten die Gäste über Rudis Gyroskarussell.

Gyros, Krautsalat, Schafskæse – Das volle Programm!

Ja, das war echt der Hammer!

Irre  Aktion!

Fussföhn.

Welch ein Gelage – mit Nachsschlag!

Immer weiteressen..

V.l.n.r.: Toby (eingenickt), Cat, Rudi

Heimfahrt nach Kiel. Noch ein kleines Filmchen von selbiger, A7, bei Owschlag:

[mediaplayer src=’/wordpress//wp-content/uploads/2010/12/20101204weihnachtfeier_heimfahrt.wmv‘ autoLoad=1 ]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s