Taxi nach Dakar

Neues Galerisches, ein 200D für den guten Zweck:

Die Rennspochtsektion Bruchsal schätzt sich glücklich, den Erwerb eines Fahrzeugs für die Dezember-Dakarrallye zu verkünden.

http://www.w123-forum.net/phorum/read.php?1,1306223,1306223#msg-1306223

Durch Herrn Leipnizkeks wurde bereits eine geschmackvolle Kennzeichnung am Kofferdeckel vorgenommen.

http://www.w123-forum.net/phorum/read.php?1,1307279,1307279#msg-1307279

Jedoch denke ich, der Wagen sollte sich durchaus noch stärker zu Leben und Werk Hermann G. Goldths bekennen und keinesfalls ohne Umweltsiegel nach Afrika reisen. Auch könnte man seitlich gut denn großen Rennsportaufkleber unterbringen – weitere Vorschläge zur Gestaltung? Ich denke ja ernsthaft über eine Würfelbanderole über die gesamte Länge nach, so oberhalb des Blechknicks, der sich durch die Tankklappe zieht..

Schöne Grüße

Hans-Christian

08.11.2010 – Mit neuer Kriegsbemalung:

Vor dem Höherlegen, am 14.12.2010:

Die Firma Goldth wünscht – natürlich wie immer allen Teinehmern – eine gute Fahrt und viel Spaß! Weitere Informationen zur „Rallye“ und dem „Guter Zweck“ wie immer auf http://dust-and-diesel.de!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s